CULUMNATURA® Naturkosmetik
Naturkosmetik für den Naturfriseur, die Naturfriseurin

E-Werkgasse 13
2115 Ernstbrunn
Österreich

Tel. +43 (0)2576 2089
info@culumnatura.com
www.culumnatura.com

Naturkosmetik für den Naturfriseur: Ausbildung zum geprüften Haut- und Haarpraktiker, Haarpflege, Hautpflege
Dein Naturfrisör, Coiffeur in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Erstellt von Perfectweb, Werbeagentur Wien
Menu

Werte & unsere Verantwortung



Gemäß unserem Unternehmens-Leitsatz "Wir verbinden Schönheit mit Natürlichkeit - schützen dabei alle Lebewesen und Mutter Erde" entwickeln wir NATURpflegeprodukte zum Wohle von Mensch und Mutter NATUR. Wir sehen unsere Verantwortung darin, ökologisch nachhaltig als Unternehmen zu handeln und die Friseur- bzw. Kosmetikbranche für die NATUR zu inspirieren. Ehrlichkeit, Transparenz und Konsequenz im Sinne des natürlichen Kreislaufs des Lebens sind dabei unverzichtbare Elemente unserer Firmenphilosophie.

Gütesiegel "Betriebliche Gesundheitsförderung" für CULUMNATURA®

Logo der BGF
Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer MitarbeiterInnen liegen uns besonders am Herzen. Dazu gehören zahlreiche Faktoren, wie unser
Projekt - ‚gesundes Miteinander‘, Impulsvorträge und Seminare zu Gesundheitsthemen für unsere MitarbeiterInnen, gesunde Ernährung u.v.m. Daher freuen wir uns sehr über die Verleihung des Gütesiegels für betriebliche Gesundheitsförderung (=BGF) an CULUMNATURA®.

Das BGF Netzwerk verfolgt das generelle Ziel, die Vitalität der MitarbeiterInnen zu steigern und Erkrankungen am Arbeitsplatz vorzubeugen.

Wir leben unsere Werte und zeigen Verantwortung.

Informationen zur "Betrieblichen Gesundheitsförderung" findest du hier:
www.netzwerk-bgf.at/
Wir sind Gemeinwohl-Ökonomie Pionier!

Logo der Gemeinwohl Ökonomie
Die "Gemeinwohl-Ökonomie" ist eine Alternative zur herkömmlichen Marktwirtschaft.
Das Ziel des unternehmerischen Handelns wird dabei "umgepolt" vom Streben nach Gewinn, hin zu Gemeinwohlstreben, von Konkurrenz hin zu Kooperation.

Die WERTE der Gemeinwohl-Ökonomie sind uns wie auf den Leib geschneidert und leiten uns. Es sind dies die Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung / Transparenz.

Informationen zur Gemeinwohl-Ökonomie und der Gemeinwohl-Bilanz findest du hier: www.gemeinwohl-oekonomie.org


Unsere CULUMNATURA® Gemeinwohl-Bilanz steht dir hier zum Download bereit.
TRIGOS Nominierungen für CULUMNATURA® 2013 und 2015

Wir wurden sowohl in Niederösterreich, als auch auf Bundesebene (Österreich weit) für den TRIGOS Preis für Ganzheitliches CSR-Engagement nominiert.

Der nachhaltige Umgang mit Herausforderungen im Kerngeschäft, ökologische Verantwortung entlang der gesamten Lieferkette sowie ein wertschätzender Umgang mit MitarbeiterInnen und PartnerInnen zeichnen nominierte Unternehmen aus. Wir sehen uns als ökologischer Impulsgeber in der Friseurbranche.

Informationen zum TRIGOS findest du hier: www.trigos.at
Wir sind Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Vielfalt bedeutet für uns, dass wir nicht nur die Gleichstellung von Mann und Frau für wichtig halten, sondern ganz allgemein die Einzigartigkeit jedes Menschen als Bereicherung verstehen. Nicht Konformität sondern Individualität zählen für uns!

Informationen zur Charta der Vielfalt findest du hier: www.charta-der-vielfalt.at
Wir sind Unterzeichner von "KMU gegen TTIP"

KMU gegen TTIP
"Wir sehen hinter TTIP nicht nur eine Gefahr für Umweltschutz-Standards, für nachhaltige Landwirtschaft und Demokratie, sondern klare Nachteile für kleine und mittlere Betriebe. Die Regulierung einzelner Regionen bzw. Länder macht Sinn! Die Rechte und der Schutz einzelner dürfen nicht durch Größe (Macht) bestimmt werden. Handelspolitik muss darüber hinaus demokratisch und transparent sein - und nicht hinter verschlossenen Türen stattfinden." Mag.a Katharina Kronsteiner, Geschäftsführerin CULUMNATURA®

Die EU-Kommission verhandelt mit den USA das TTIP (https://www.youtube.com/watch?v=Ljxv-yFBPQ8). Wir, ebenso wie viele andere KMUs, sind der festen Überzeugung, dass kleine und mittelständische Unternehmen in Europa sowie Ihre KundInnen Nachteile aus den Folgen dieses Abkommens erfahren. Durch TTIP und die damit verbundene radikale Öffnung des Marktes für international agierende Groß-Konzerne sehen wir die europäischen Standards für Bio- und Öko-Erzeugnisse gefährdet, ebenso wie das Bestreben um mehr ökologische Nachhaltigkeit.

Eine gute Zukunft sehen wir in regionaler Wertschöpfung und einer achtsamen, auf das Gemeinwohl bedachten, Wirtschaft.


https://www.youtube.com/watch?v=2slgw5PxmMU
TTIP stärkt die Multis und schwächt uns KMUs

„Die Befürchtung ist, dass Produkte mit Zusatzstoffen auf den Markt kommen, die in der EU schon lange verboten sind. Die Belastung für EndverbraucherInnen und FriseurInnen, jene Berufsgruppe, die mit Abstand die meisten Hautkrankheiten haben, würde somit steigen.“ Willi Luger und Katharina Kronsteiner, Geschäftsführer/in des Naturkosmetik-Unternehmens CULUMNATURA® haben sich deshalb dem Aufruf KMU gegen TTIP angeschlossen. Zum YouTube-Video: https://youtu.be/2slgw5PxmMU Handeln Sie JETZT – und unterschreiben Sie unter: http://kmu-gegen-ttip.at/

Posted by KMU gegen TTIP on Freitag, 25. März 2016